Baureihe IRP

Luft mitfördernde Pumpe als Tankwagen-Entleerpumpe

Max. Fördermenge 120 m³/h
Max. Förderhöhe 75 m
Max. Produktviskosität 10 cP
Max. Motorleistung 22 kW
Angebotsanfrage Technosheet herunterladen

Pumpenserie IRP

Diese Luft mitfördernden Pumpen haben Pumpengehäuse aus starkem kalt gewalztem Edelstahl 316L, Die benetzten Teile sind durch die elektrolytische Politur sehr hygienisch.

Die Pumpen haben offene oder geschlossene gegossene Laufräder (nach dem Wachsausschmelzverfahren), aus 316L oder Duplex Material. Dank des robusten Designs sind die Industriepumpen der IRP-Pumpenserien eine zuverlässige Komponente in Ihren Arbeitsprozessen.

  1. Einzigartige Technologie zur mit - Förderung von Gasen in Flüssigkeiten
  2. Bypass am Pumpengehäuse sorgt für die Luftabscheidung
  3. Monoblock-Ausführung mit Standard-IEC-Motoren

Anwendungsbereiche

Dank der einzigartigen Luft mitfördernden Konstruktion auf Basis einer Standard-Kreiselpumpe eignet sich die IRP-Serie besonders als CIP-Rücklaufpumpe sowie zum Entladen von Tankwagen und LKWs.

 

 

Ihre Vorteile

  • Höherer Wirkungsgrad im Vergleich zu einer herkömmlichen Flüssigkeitsringpumpe
  • Niedrige NPSH-Werte, geringes Kavitationsrisiko
  • Elektrolytisch poliert: hohe Korrosionsbeständigkeit
  • Einfache und robuste Konstruktion und einfache Wartung: kurze Stillstandszeiten
  • Konstruktion ohne Rückschlagventil
  • 2 Dichtungsdurchmesser für die gesamte Serie
  • Geringe Geräuschemisson
  • Einfache Installation

Technische Daten

 Einsatzbereich  
 Max. Fördermenge  120 m³/h
 Max. Förderhöhe  75 m
 Max. Einlassdruck  10 bar
 Max. Viskosität  10 cP
 Max. Temperatur  140°C
 Laufradtyp  offen oder geschlossen
 Max. freier Durchgang  22 mm
 Max. Motorleistung  22 kW
 Max. Drehzahl  3000/3600 U/Min.
 Verfügbare Frequenz  50/60 Hz
Spezifikationen  
 Mediumberührte Teile  Edelstahl 316L oder gleichwertig
 Gleitringdichtungsaufstellung  einfache Balgdichtung, einfach ausbalanciert, Quench, Doppelte GRD drucklos, Druckbeaufschlagte doppelte Dichtung
 Verfügbares O-Ring-Material  EPDM, FKM, FEP-FKM, FFKM oder gleichwertig
 Anschlüsse  BSP Drahtarmaturen, Flansche nach EN1092-1/01 & 02, ANSI Flansche
 Oberflächengüte  industriell, interne Schweißnähte nicht verschliffen, elektrolytisch poliert
 Zertifikate Zertifikate Pumpenserie

 

Angebotsanfrage
Interesse oder Fragen? Unsere Leute sind da für Sie.
Kontaktieren Sie uns