Baureihe IML

Eintauchpumpe, wartungsfrei

Max. Fördermenge 1000 m³/h
Max. Förderhöhe 60 m
Max. Produktviskosität 500 cP
Max. Motorleistung 132 kW
Angebotsanfrage Technosheet herunterladen

Pumpenserie IML

Die Packo-Tauchmotorpumpen der Baureihe IML sind für den Einbau in einen Sumpf oder Tank konzipiert, wobei nur das Gehäuse und das Laufrad eingetaucht sind. Durch das Fehlen einer Gleitringdichtung und eines Gleitlagers im Kontakt mit der Flüssigkeit sind die Cantilever-Pumpen wartungsfreundlich und reduzieren die Stillstandszeiten.

Diese robusten Pumpen haben Pumpengehäuse aus tiefgezogenem Edelstahl 316L oder aus Feinguss und können mit offenen, halboffenen, geschlossenen und Freistromlaufrädern ausgestattet werden. Dank ihrer soliden Konstruktion und elektropolierten Ausführung sind diese Pumpen die zuverlässige Komponente für Ihren Produktionsprozess.

Erhältlich in den Ausführungen NP, ICP, MCP, IFF und MFF mit offenen, halboffenen, geschlossenen oder Freistromlaufrädern.

 

  1. Standard-IEC-Motoren
  2. Konische Welle, aus 1 Stück gedreht
  3. Robuste Pumpenlaterne. Stabile Konstruktion zwischen Motor und Pumpengehäuse. Geschützte Pumpenwelle.
  4. Cantilever Prinzip = keine Dichtungen oder Gleitlager
    Geringere Betriebskosten und geringere Chance auf Produktionsunterbrechung. Es gibt kein Gleitlager, Es sind keine Öl- oder Wasserrohre erforderlich, um diese Lager zu schmieren.
  5. Austauschbare Labyrinthdichtung zur Reduzierung der Leckageverluste um die Welle. Zusätzlicher Wellenschutz gegen abrasive Flüssigkeiten.
  6. Optional: Edelstahlkonsole und Druckrohr

Anwendungsbereiche

Sie werden eingesetzt in Anwendungen für Flüssigkeiten, die mit einer Gleitringdichtung schwer abzudichten sind.

Die Packo-Cantilever-Pumpen der Baureihe IML werden in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungen eingesetzt, z. B. in der metallverarbeitenden Industrie, in industriellen Sprühwäschern, in der Wasseraufbereitung, in der Galvanik- und Coatingindustrie, in der chemischen Industrie usw.

Sie fördern Entfettungs-, Beiz- und phosphathaltige Flüssigkeiten, Schlämme, heiße Öle, Prozessabfälle und Industrieabfälle, korrosive Flüssigkeiten, Kondensate usw.

 

 

Ihre Vorteile

  • Cantilever-Design = Undichtigkeit unmöglich (Keine Dichtungen und Lager)
  • Ohne Dichtung: Reduzierung der Betriebskosten und der Möglichkeit einer Produktionsunterbrechung
  • Trockenlaufsicher
  • Einfache Konstruktion
  • Elektrolytisch poliert: hohe Korrosionsbeständigkeit und unempfindlich gegen klebende Flüssigkeiten
  • Robustes Design
  • Verschiedene Laufradtypen verfügbar

Technische Daten

 Einsatzbereich  
 Max. Fördermenge  1000 m³/h
 Max. Förderhöhe  60 m
 Max. Pumpenlänge  500 mm
 Max. Viskosität  500 cP
 Max. Temperatur  200°C
 Laufradtyp  offen, halb-offen, geschlossen oder Freistrom
 Max. freier Durchgang  45 mm
 Max. Motorleistung  132 kW
 Max. Drehzahl  3000 U/Min.
 Verfügbare Frequenz  50/60 Hz
Spezifikationen  
 Mediumberührte Teile  Edelstahl 316L oder gleichwertig
 Gleitringdichtungsaufstellung  keine Dichtung - Cantilever Prinzip
 Verfügbares O-Ring-Material  EPDM, FKM
 Anschlüsse  hygienische Anschlüsse, BSP Drahtarmaturen, Flansche nach EN1092-1/01 & 02, ANSI Flansche
 Oberflächengüte  industriell, interne Schweißnähte nicht verschliffen, elektrolytisch poliert
 Zertifikate Zertifikate Pumpenserie

Angebotsanfrage
Interesse oder Fragen? Unsere Leute sind da für Sie.
Kontaktieren Sie uns