Headerfoto

Pumpenserien IPP2

Typische Charakteristiken

  • Hochdruckpumpe für Systemdrücke bis zu 40 bar!
  • Robuste Konstruktion aus gepresstem Edelstahl 316L.
  • Energieeffizient und sehr niedrige NPSH.
  • Modulares Konzept mit Standardkomponenten aufgebaut.
  • Einfache Wartung.
  • Elektrolytisch poliert, hohe Korrosionsbeständigkeit.
Angebotsanfrage


Technische daten

 Max. Fördermenge  70 m³/h
 Max. Förderhöhe  7 bar
 Max. Produktviskosität  500 cP
 Motorleistung bis  22 kW
 Max. Systemdrücke  40 bar

Anwendungen

Die Packo Pumpen der IPP2 Serie werden insbesondere in den Umkehrosmose (RO) Anwendungen zur Filtration von beispielsweise kontaminiertem CIP-Wasser, Molke, etc. eingesetzt.

Sie werden auch als eine Druckerhöhungspumpe in einer Vielzahl von Anlagen verwendet.

Sie werden sie in fast allen Branchen, einschließlich der Milchindustrie, Brauereien, Getränkeindustrie sowie in der Wasseraufbereitung Industrie finden.


Zertifikate

Angebotsanfrage
Interesse oder Fragen?
Kontaktieren Sie uns